Dachgeschossdämmung

Dachausbau – Mit der richtigen Dämmung Energie sparen

Ein entscheidender Faktor beim Dachbodenausbau ist die richtige Dämmung, damit der Raum im Winter nicht zu kalt und im Sommer nicht zu warm wird. Warme Luft steigt nach oben und kann zu großen Teilen über die gesamte Fläche eines schlecht isolierten Daches entweichen. Die entsprechenden Dämm-Maßnahmen müssen hier auf den jeweiligen Einzelfall abgestimmt werden.

Schall- und Brandschutz - damit Sie auf der sicheren Seite sind
Achten Sie darauf, dass der verwendete Dämmstoff die geforderten Brandschutzanforderungen erfüllt. Es dürfen keine leicht brennbaren Baustoffe verwendet werden! Eine optimal geplante Trittschalldämmung ist ebenfalls notwendig, denn schließlich möchten Sie in der darunter liegenden Wohnebene ruhig wohnen.

Kommen Sie mit uns ins Gespräch: Ein Dachbodenausbau verspricht beste Aussichten von ganz oben!

Das große HOCH-Handwerker Gewinnspiel

DEINE GEWINNCHANCE!!!!!

Gewinne ein BOSCH Professional 18V Akku- Schlagbohrschrauber Set inkl. Ladegerät, 2. Akku und eine BOSCH Professional Bit & Bohrer Box. Jetzt einfach bei Facebook anmelden, unsere Seite liken, das Gewinnspiel liken und einen Kommentar hinterlassen!

Teilnahmebedingungen
HOCH.Handwerker.Forum - Facebook Gewinnspiel „Akku- Schlagbohrschrauber-Set“
Die Teilnahme am Gewinnspiel „Akku- Schlagbohrschrauber-Set“ der Peter Hoch GmbH & Co. KG, nachfolgenden Veranstalter oder Betreiber genannt, ist kostenlos und richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen. Veranstalter des Gewinnspiels ist die Peter Hoch GmbH & Co. KG, Mutterschieder Straße 1 in 55469 Simmern.


Ablauf des Gewinnspiels
Das Facebook-Gewinnspiel startet am 23.08.2019, 10:00 Uhr und endet am 23.09.2019, 23:59 Uhr. Innerhalb dieses Zeitraums erhalten Nutzer online die Möglichkeit, am Gewinnspiel teilzunehmen.


Teilnahme
Um am Gewinnspiel teilzunehmen, ist es notwendig, dem Facebook-Account alfideutschland zu folgen und den Facebook-Gewinnspielpost (veröffentlicht am 23.08.2019) zu kommentieren. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos.


Teilnahme-Berechtigte
Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die Ihren Wohnsitz in Deutschland und zum Zeitpunkt der Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet haben. Sollte ein Teilnehmer in seiner Geschäftsfähigkeit eingeschränkt sein, bedarf es der Einwilligung eines gesetzlichen Vertreters. Mitarbeiter der Peter Hoch GmbH & co. KG oder Personen, die an der Durchführung des Gewinnspiels beteiligt sind, sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Teilnehmer an der Aktion müssen über einen Internetanschluss, eine E-Mail-Adresse und einen Facebook-Account verfügen. Es ist strengstens untersagt, mehrere E-Mail-Adressen oder mehrere Facebook-Profile zur Erhöhung der Gewinnchancen zu verwenden. Die Peter Hoch GmbH & co. KG behält sich vor, Teilnehmer bei Verdacht auf Manipulation vom Gewinnspiel zu disqualifizieren. Sollte der Gewinner die Teilnahmebedingungen nicht erfüllen, behält sich die Peter Hoch GmbH & co. KG das Recht vor, einen neuen Gewinner zu ermitteln.


Gewinn, Benachrichtigung und Übermittlung des Gewinns
Aus den Teilnehmern wird 1 Gewinner ausgelost.
Die Ermittlung der Gewinner erfolgt nach dem Zufallsprinzip unter allen Teilnehmern und wird am 24.09.2019 ausgelost. Der Gewinner wird zeitnah unter dem entsprechenden Aktionspost als öffentlicher Kommentar bekannt gegeben. Die Teilnehmer sind selbstständig dazu verpflichtet diese Information einzusehen und sich bis zum 01.10.2019 per persönlicher Facebook-Nachricht beim Veranstalter zu melden und in diesem Zuge ihre Adresse für die weitere Abwicklung zu übermitteln. Geschieht dies nicht behält sich der Betreiber das Recht vor, den Gewinn anderen Teilnehmern zu verleihen. Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an den Gewinner. Ein Umtausch sowie eine Barauszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen.


Beendigung des Gewinnspiels
Der Veranstalter behält sich ausdrücklich vor, das Gewinnspiel ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen zu beenden. Dies gilt insbesondere für jegliche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels stören oder verhindern würden.


Datenschutz
Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname und Emailadressewahrheitsgemäß und richtig sind. Für die Korrektheit der angegebenen Kontaktdaten ist der Teilnehmer selbst verantwortlich. Im Fall einer unkorrekten Zuordnung des Preises aufgrund fehlerhafter Datenangaben entfällt der Gewinnanspruch. Die Peter Hoch GmbH & Co. KG behält sich vor, die Namen der Gewinner auf der ihrer Facebook-Seite zu veröffentlichen. Mit der Gewinnspielteilnahme erklären die Teilnehmer das Einverständnis mit den Teilnahmebedingungen und der Veröffentlichung ihres Namens im Falle des Gewinns. Die Peter Hoch GmbH & Co. KG beachtet bei der Speicherung und Verwendung der Teilnehmerdaten die datenschutz- und medienrechtlichen Bestimmungen. Die erhobenen Daten werden von der Peter Hoch GmbH & Co. KG im Zusammenhang mit diesem Gewinnspiel erhoben und für diesen Zweck verarbeitet und gespeichert. Mit Bestätigung dieser Teilnahmebedingungen erklären die Teilnehmer ihr Einverständnis mit der Erhebung, Verwendung und Speicherung Ihrer Daten für den genanntenZweck. Vor Ort werden Bild- und Tonaufnahmen in Form von Fotos und / oder Filmaufnahmen gemacht, auf denen die Gewinner und die Begleitperson zu sehen sein können. Alle Angaben seitens der Peter Hoch GmbH & Co. KG insbesondere im Zusammenhang mit der Veröffentlichung von Gewinnernamen, etc. erfolgen ohne Gewähr.


Facebook Disclaimer
Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.


Anwendbares Recht
Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel sind an den Veranstalter zurichten. Kontaktmöglichkeit über die Facebook-Direktnachricht. Das Gewinnspiel unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht.


Für etwaige Übertragungsfehler und sonstige technische Schwierigkeiten ist die Peter Hoch GmbH &
Co. KG nicht verantwortlich.


Viel Glück und Erfolg wünscht das HOCH Online-Team

binarydata/home/teilnahmebedingungen-hoch-gewinnspiel.pdf

Luftdichter Anschluss an versetzter Sparrenlage am First

Velux Fenster Natur Innenraum

Studie zeigt: Menschen streben nach mehr Natur

Die aktuelle Umfrage von YouGov spiegelt wider, was schon länger abzusehen war: Immer mehr Menschen verbringen weniger Zeit in der Natur. International waren es mit 52 Prozent sogar über die Hälfte der Befragten, die pro Tag durchschnittlich nur höchstens eine Stunde in der Natur sind. Die durchgeführte Studie zeigt jedoch, dass es weltweit ein Bestreben danach gibt, das ändern zu wollen. „Es gilt, Wege zu finden, die Natur wieder stärker in unseren Alltag einzubinden“, fordert Peter Foldbjerg, Leiter im Bereich Tageslicht, Energie und Raumklima bei der Velux Gruppe. „Wir finden es zutiefst beunruhigend, dass einige Menschen durchschnittlich nicht einmal eine Stunde am Tag in der Natur verbringen. Die Verbindung zu einer natürlichen Umgebung ist für unser Wohlbefinden enorm wichtig und hat einen besonders positiven Einfluss auf uns“, fährt der Experte fort.

Natur und Gesundheit
So weisen auch aktuelle von RAND Europe veröffentlichte Studienergebnisse darauf hin, dass ein positiver Zusammenhang zwischen dem Aufenthalt in einer natürlichen Umgebung oder Kontakt zur Natur einerseits und der Verbesserung der psychischen Gesundheit andererseits besteht. Das zeigte die unabhängige Rahmenuntersuchung der aktuellen wissenschaftlichen Literatur über die Auswirkungen des Erlebens von Natur auf die psychische Gesundheit, die RAND Europe im Auftrag von Velux durchführte. Dabei wurde aufgrund des rasant steigenden Bestands an wissenschaftlicher Literatur zum Thema Natur und psychische Gesundheit auch die zunehmende Relevanz der Problematik deutlich. Während bis 1990 weniger als 100 Artikel pro Jahr zu der Thematik veröffentlicht wurden, stieg die Anzahl in den Folgejahren stetig auf rund 300 Artikel im Jahr 2010. Seitdem ist die Zahl der pro Jahr veröffentlichten Artikel noch schneller gestiegen – auf fast 1.700 im Jahr 2018.

RAND Europe kommt zu dem Schluss, dass die meisten qualitativen Studien einen Zusammenhang zwischen der Interaktion mit der natürlichen Umwelt und einer verbesserten psychischen Gesundheit zeigten, auch wenn dort noch kein kausaler Zusammenhang belegt worden ist.

Die Natur kann das Risiko von Stress reduzieren
Mehrere klinische und experimentelle Studien haben ebenfalls einen positiven Zusammenhang zwischen Natur und der psychischen Gesundheit festgestellt. Terry Hartig, Professor für Umweltpsychologie an der Universität Uppsala, gehört zu den Pionieren in der Forschung zum Zusammenhang zwischen Natur und Gesundheit. In Studien zur Erforschung einer erholsamen Umgebung hat er unter anderem dokumentiert, wie sich ein Aufenthalt in der Natur oder der Kontakt zur Natur auf die Gesundheit auswirken kann (Hartig et al. 2014: "Nature and Health" Annual Review of Republic Health Vol. 35, S. 207-228). Mit seinen Forschungskollegen hat er festgestellt, dass der Aufenthalt in oder auch nur das Betrachten von natürlichen Umgebungen und Merkmalen zu einer Reihe von kurzfristigen gesundheitsrelevanten Folgen führen kann, insbesondere zu erholsamen Effekten bei Stress und Konzentrationsschwäche. „Die Natur kann das Risiko von Krankheiten durch chronischen Stress reduzieren und eine Reihe weiterer Auswirkungen wie das subjektive Wohlbefinden fördern", erklärt Terry Hartig. „Das Erfahren von Natur kann wichtige Vorteile für die menschliche Entwicklung, die Gesundheit und das Wohlbefinden bringen, sodass der zunehmende Rückgang an Möglichkeiten für Naturerfahrungen ein bedeutendes Problem der allgemeinen Gesundheit ist – zusätzlich zu den grundlegenden Problemen des Verlusts der biologischen Vielfalt, der Gefährdung von Ökosystemen und anderer Formen der Umweltzerstörung.“

Soweit es möglich ist, erscheint es demzufolge ratsam, die Zeit in der Natur zu erhöhen. Wie die YouGov-Studie zeigte, gelingt das den meisten Menschen jedoch nicht. Betrachtet man allein die Zeit, die beim Schlafen und Essen sowie den meisten Berufen drinnen verbracht wird, wird deutlich, dass das auch nicht so ohne Weiteres zu realisieren ist. „Mehr natürliches Licht und frische Luft ins Haus zu lassen, könnte eine von vielen Möglichkeiten sein, unsere Verbindung zur Natur wieder zu stärken", weist der Tageslicht-, Energie- und Raumklimaexperte Peter Foldbjerg auf einen alternativen Weg hin. Da allein schon das Wahrnehmen von Natur positive Auswirkungen haben kann, sollten Gebäude künftig verstärkt so geplant werden, dass auch in Innenräumen möglichst viele Aspekte der Natur erfahrbar werden. Dies kann der Blick auf die Natur sein, die Möglichkeit Fenster zu öffnen, um die Natur hören und fühlen zu können, oder der Einfall von Tageslicht, der die Tageszeiten durch den Lauf der Sonne auch in Innenräumen erlebbar macht.



Die YouGov-Studie
Alle Zahlen des ersten und zweiten Absatzes basieren auf der YouGov-Studie. Die Gesamtstichprobe umfasste 16.853 Erwachsene (in Deutschland wurden 2.018 Erwachsene befragt). Die Befragungen fanden zwischen dem 15. April und 1. Mai 2019 statt. The Umfrage wurde online in Europa und Nordamerika (Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Kanada, Niederlande, Österreich, Polen, Schweiz, Slowakei, Spanien, Tschechien und USA) durchgeführt.

Die wichtigsten Statistiken, auf die in der Presseinformation verwiesen wird, finden Sie in den Ergebnistabellen weiter unten im Dokument. Für weitere Informationen oder einer vollständigen Kopie der Ergebnisse wenden Sie sich bitte an das Velux Presse Team.

RAND Europe - Literaturübersicht der klinischen Forschung
Im Auftrag der Velux Gruppe untersuchte das unabhängige Forschungsinstitut RAND Europe, ob in der klinischen Forschung ein Zusammenhang zwischen der Natur und der psychischen Gesundheit sowie dem Wohlbefinden festgestellt wird. Bei der Suche in der medizinisch-wissenschaftlichen Datenbank PubMed sowie der Cochrane Library nach wissenschaftlichen Artikeln konnten zehn systematisch relevante Übersichten gefunden werden. Einige der Resultate zeigten einen positiven Zusammenhang zwischen der Natur oder dem Kontakt zur Natur und der psychischen Gesundheit auf. Der komplette Bericht unter https://www.rand.org/pubs/research_reports/RR3122.html

Über RAND Europe
RAND Europe ist eine unabhängige gemeinnützige Einrichtung, die Untersuchungen und Analysen für die Politik und Entscheidungsträger durchführt. Die Ergebnisse und Empfehlungen basieren auf streng von Experten begutachteten Untersuchungen und Analysen, die darauf abzielen, durch Auswirkungen und der weiteren Verbreitung ihrer Arbeit dem öffentlichen Interesse zu dienen.

RAND Europe arbeitet mit einer Reihe von Kunden zusammen, darunter europäische Regierungen und Institutionen, Wohltätigkeitsorganisationen, Stiftungen, Universitäten und Unternehmen des privaten Sektors, die eine unparteiische, qualitätsgesicherte Forschung anstreben. Sie kombinieren fundierte Fachkenntnisse mit bewährtem methodischem Fachwissen in verschiedenen politischen Bereichen - Gesundheit, Wissenschaft, Innovation, Verteidigung und Sicherheit, Verkehr, Strafrecht, Beschäftigungs- und Sozialpolitik sowie Bildung.

Untersuchungsdesign / Aufbau Fragebogen
Für die folgende Frage meinen wir mit "in der Natur" das Verbringen von Zeit im Freien bei natürlichem Licht (z.B. am Strand, im Wald, im Garten, im Park, auf einem Spielplatz, auf einer Dachterrasse, beim Spazierengehen im Freien usw.).

Wenn Sie an den letzten Monat denken (d.h. seit Mitte März 2019). Wie viel Zeit haben Sie, wenn überhaupt, im Durchschnitt jede Woche in der Natur verbracht? (Wenn Sie unsicher sind, geben Sie bitte Ihre bestmögliche Schätzung ab!)
 

 

TOTAL

 

 

TOTAL

Ungewichtete Basis

16.853

 

Ungewichtete Basis

2.018

Basis: Erwachsene aller Länder

16.853

 

Basis: Erwachsene in Deutschland

2.018

0-7 Stunden

52%

 

0-7 Stunden

47%

8-14 Stunden

19%

 

8-14 Stunden

21%

15-21 Stunden

12%

 

15-21 Stunden

15%

22-28 Stunden

3%

 

22-28 Stunden

3%

29-35 Stunden

4%

 

29-35 Stunden

5%

36+ Stunden

10%

 

36+ Stunden

10%

Mittelwert

14.57

 

Mittelwert

15,86

Median

7

 

Median

9












 

In der Pressemitteilung schreibt Velux, dass 47 Prozent der Befragten angaben, dass sie in einer Woche durchschnittlich nur eine Stunde oder weniger pro Tag in der Natur verbringen - dies wurde von 47% der Befragten abgeleitet, die angaben, dass sie in einer Woche 0-7 Stunden in der Natur verbringen und deren geschätzte Gesamtstunden durch die Anzahl der Tage in einer Woche geteilt wurden.

 

Frage 2. Würden Sie es genießen, mehr Zeit in der Natur zu verbringen?
 

 

TOTAL

 

 

TOTAL

Ungewichtete Basis

16.853

 

Ungewichtete Basis

2.018

Basis: Erwachsene aller Länder

16.853

 

Basis: Erwachsene in Deutschland

2.018

Starke Zustimmung

52%

 

Starke Zustimmung

52,6%

Tendenz zur Zustimmung

38%

 

Tendenz zur Zustimmung

35,7%

Tendenz, nicht zuzustimmen

5%

 

Tendenz, nicht zuzustimmen

5,7%

Absolut nicht einverstanden

2%

 

Absolut nicht einverstanden

1,3%

Weiß nicht

3%

 

Weiß nicht

4,7%

Summe: Eher zustimmend

90%

 

Summe: Eher zustimmend

89%

Summe: eher ablehnend

7%

 

Summe: eher ablehnend

7%


Frage 3. Inwieweit stimmen Sie dieser Aussage zu? Ich glaube, dass ich als Kind (d.h. bis zum Alter von 18 Jahren) typischerweise mehr Zeit in der Natur verbracht habe als Kinder heute.
 

 

TOTAL

Ungewichtete Basis

16.853

Basis: Erwachsene aller Länder

16.853

Starke Zustimmung

59%

Tendenz zur Zustimmung

26%

Tendenz, nicht zuzustimmen

8%

Absolut nicht einverstanden

3%

Weiß nicht

4%

Summe: Eher zustimmend

85%

Summe: eher ablehnend

11%

 

Das „Fixrock BWM Brandriegel Kit“ für mehr Sicherheit in der vorgehängten hinterlüfteten Fassade



Das Fixrock BWM Brandriegel Kit ist eine Systemlösung für eine Brandsperre in der vorgehängten hinterlüfteten Fassade bestehend aus einem Steinwolle-Brandriegel in Zweischichtcharakteristik und Abstandhaltern aus glasfaserverstärktem Kunststoff.


Vorgehängte hinterlüftete Fassaden in komplett nichtbrennbarer Ausführung mit einer mineralischen Wärmedämmung bieten im Brandfall ein hohes Maß an Sicherheit. Dennoch sind nach den anerkannten Regeln der Technik ab Gebäudeklasse 4 auch bei diesen Fassadenkonstruktionen spezielle brandschutztechnische Vorkehrungen in Form von Brandsperren zu treffen. Die Brandsperre behindert die Feuerausbreitung im Hinterlüftungsraum (Kaminsogeffekt) und ist mindestens jedes zweite Geschoss anzubringen.

Das Fixrock BWM Brandriegel Kit erhöht die Sicherheit in der vorgehängten hinterlüfteten Fassade und erfüllt die Vorgaben der Muster-Verwaltungsvorschriften Technischen Baubestimmungen (MVV TB). Das System stellt eine gleichwertige Alternative zu Konstruktionen mit Stahlblech dar und ist in Kombination mit den Dämmplatten für die vorgehängte hinterlüftete Fassade Fixrock 035, Fixrock 035 VS, Fixrock 033 und Fixrock 033 VS einsetzbar.


Vorteile auf einen Blick:

  • Wärmebrückenfrei
  • Einfach und zeitsparend zu installieren
  • Patentiertes und geprüftes Brandsperrensystem für die VHF
  • Hervorragende Brandschutzeigenschaften, Schmelzpunkt > 1.000 °C
  • Formstabil und dennoch flexibel durch Zweischichtcharakteristik
  • Kostengünstig
  • 15 cm Dämmung (Höhe Brandriegel) müssen gegenüber einer herkömmlichen Brandsperrenlösung nicht mitkalkuliert werden
  • Maße: 1.000 × 150 mm (Länge × Breite)
  • Dicken: 180 - 300 mm

 

 

 

Vorstellung ULTIMATE Dachdämmsystem PremiumDach 1000 - Teil 1 ★ Web TV für Handwerker

Roto Designo R8 Maß-Renovierungsfenster

Designo R8 Maß-Renovierungsfenster

Ihr altes Dachfenster ist undicht, unansehnlich und in Sachen Bedienungsfreundlichkeit und Energieeffizienz längst weitab moderner Standards? Dann haben wir die Lösung für Sie! Roto Renovierungsfenster sorgen für neuen Wohnkomfort und Behaglichkeit unter Ihrer Dachschräge – im Handumdrehen!

 

Dachfenser steuern über Smartphone und Stimme

Dachfenster über Smartphone und per Stimme steuern

Hausbesitzer können ab sofort ihre Dachfenster über das Smartphone und per Stimme steuern. Doch die Smart-Home-Lösung Velux Active with Netatmo bietet mehr als einfache Komfortfunktionen wie die Bedienung per Fernsteuerung. Sie sorgt als intelligentes und sensorgestütztes System darüber hinaus automatisch für ein besseres und gesünderes Raumklima in Häusern. Die gemeinsam mit dem französischen Technologienunternehmen Netatmo entwickelte erste „Plug&Play“-Smart-Home-Lösung für die sensorgestützte Steuerung von Dachfenstern, Sonnenschutz und Rollläden ist ab sofort erhältlich.

Raumlueftung

Richtig heizen, richtig lüften!

Für ein gesundes Raumklima ist es wichtig zu lüften, um die Luftqualität zu erhalten und Feuchtigkeit zu beseitigen.

Hier gilt:
Je kühler die Zimmertemperatur, desto öfter muss gelüftet werden. Am besten, man macht die Belüftung zur täglichen Routine.

Klöber Flachdachprogramm

Das Flavent® Flachdachprogramm

Mit modernen Dachbaustoffen und Abdichtungsbahnen aus Bitumen und Kunststoff können Flachdächer heute funktionssicher für eine lange Nutzungsdauer ausgeführt werden. Dabei spielt das passende Zubehör eine wichtige Rolle. Hier bietet Klöber ein umfangreiches Portfolio an.

Ihr Eingang zum Wohlfühlen - Die WUNDERWERK est. 1964 HAUSTÜREN

WUNDERWERK est. 1964 HAUSTÜREN - Auf den ersten Blick überzeugen!

Die Haustür ist mehr als nur die Schnittstelle zwischen dem Innen- und Außenbereich Ihres Hauses. Die WUNDERWERK est. 1964 HAUSTÜREN bieten Ihnen ein modernes Design und sind in verschiedenen optischen und technischen Ausführungen erhältlich.

Velux Hitzeschutz-Markisen für Dachfenster

Rollladen oder Markise - Hitzeschutz für Dachfenster

Velux stellt für Dachfenster Rollläden und Hitzeschutz-Markisen zur Verfügung. Diese sollen ein Aufheizen der Dachwohnung verhindern. Denn die Sonnenstrahlen werden vor dem Auftreffen auf die Scheibe gestoppt.

Wohnungstuerabschlussprogramm

Hörmann Innen- und Wohnungsabschlusstüren

Der ostwestfälische Tor- und Türhersteller Hörmann erweitert sein Innentürenprogramm. Nach der Einführung des Vollspantürenprgramms SolidStyle in 2013, folgt nun ein neues Innen- und Wohnungsabschlusstürenprogramm.

Schornsteinsysteme von Schiedel

Schiedel ABSOLUT – das universelle Schornsteinsystem

Das Schornsteinsystem ABSOLUT gewährt Ihnen die Freiheit, jederzeit dem von Ihnen gewählten Heizkonzept den Vorzug zu geben. Egal ob Sie mit Öl, Gas, Stückholz, Pellets oder anderen regenerativen Brennstoffen heizen möchten. Darüber hinaus sichern Sie sich mit einem zweiten Schornsteinzug die Option durch einen Kamin- oder Kachelofen ein behagliches Ambiente zu schaffen, was in der Übergangszeit auch noch Heizkosten spart.

Schiebetürsystem Knauf Pocket Kit

Vielseitig und montagefreundlich

Anpassungsfähig, montagefreundlich und vielseitig: Das Schiebetürsystem Knauf Pocket Kit kombiniert Qualitätsgewinn mit Zeitersparnis bei Montage und Wartung. Sind erhöhte Anforderungen an den Schallschutz gestellt, bietet die Variante Pocket Kit Silent die perfekte Lösung

unbenannt-2.jpg

Gestaltungsideen rund ums Haus

WUNDERWERK est. 1964 Terrassenplanner

Drunter und Drüber – In sechs Schritten zur Traumterrasse mit WUNDERWERK est. 1964

Das 1x1 der Terrassenplanung und Ausführung. Wie sie in 6 Schritten mit dem richtigen Zubehör zu Ihrer Traumterrasse kommen, zeigen wir Ihnen hier: Zusätzlich können Sie Ihrer Terrasse auch ganz bequem mit unserem Terrassenplaner planen. Mit der Materialliste und der Zeichnung kommen Sie dann ganz schnell Ihrer Traumterasse näher!

Wenn Luft zu Wasser wird

Beschlagene Fenster sind ein typisches Phänomen der Herbst- und Wintermonate. Wenn feuchtwarme Raumluft auf die kalte Scheibe trifft, kühlt sie sich am Fenster ab und ein Teil der darin enthaltenen Feuchtigkeit kondensiert auf der Scheibe. Betroffen sind vor allem Dachfenster, die der aufsteigenden Luft eine größere Angriffsfläche bieten als senkrechte Fassadenfenster. Dagegen helfen kann bewussteres Lüften und Heizen.

acquabella-schlank-01.jpg

Begehbare Duschelemente

Damit wird Ihre Dusche zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Mehrere Farben und Strukturen lassen eine vielfältige Gestaltung zu.

WUNDERWERK est. 1964 Vinylboden

VINYLBODEN – naturnah und stilecht!

Individuell und kreativ wohnen – bei unseren Vinylböden überzeugt eine ausgesuchte Vielfalt naturnaher Oberflächen. Von puristisch bis modern und klassisch – die Grundlage für Ihr neues Wohngefühl kann mit Vinylböden viele stilistische Seiten haben.